Sie befinden sich hier: / de / artikel / was-ist-vseeface

Zielsetzung

In diesem Artikel soll das Programm “VSeeFace” näher vorgestellt werden und so ein Einblick in das Thema VStreaming gegeben werden.

Man sieht eine Figur und mehrere Buttons wie “Effect settings” oder “Light settings”

Was ist VStreaming?

“VSeeFace” ist ein kostenloses Tracking-Programm, welches das VStreaming ermöglicht. VStreaming ist ein Trend, der ursprünglich aus Japan stammt. Wenn ein Streamer seine Identität geheim halten möchte, kann er sie durch einen Avatar schützen. Mit der entsprechenden Software kann er eine persönliche Note in seine Inhalte einbringen.

Das Programm “VSeeFace”

“VSeeFace” ist ein kostenloses, hochgradig konfigurierbares Gesichts- und Hand-Tracking-Programm. Es wurde für virtuelle Youtuber und virtuelle Streamer entwickelt, mit dem Fokus auf ein zuverlässiges Tracking und einer hohen Bildqualität. In der Software “VSeeFace” ist es möglich, die Gestik und Mimik eines digitalen Avatars zu steuern. Hierfür ist ein geriggtes 3D Model nötig. Über eine Webcam werden die Bewegungen des Gesichts getrackt. Besitzt der Nutzer die entsprechende Hardware, können auch die Bewegungen der Arme oder des ganzen Körpers übertragen werden. “VSeeFace” bietet darüber hinaus auch einige zusätzliche Einstellungen und Funktionen. Dem Avatar kann beispielsweise eine Licht-Aura verliehen werden oder die Abbildung der verschiedenen Emotionen kann personalisiert werden. Hat der Nutzer keine WebCam, kann er auf die Virtual Camera-Funktion zurückgreifen. Ist diese aktiviert, werden die Bewegungen des Kopfes nicht übertragen und der Mund bewegt sich basierend auf dem Mikrofon-Input. Ist alles konfiguriert und angepasst, kann der Avatar direkt in “VSeeFace” als virtuelle Facecam, mit transparentem Hintergrund, eingesetzt werden.

Wir sind ein unabhängiges Entwickler-Studio. Im Studio beschäftigen wir uns mit der Entwicklung von Unterhaltungssoftware unterschiedlichster Arten. Unser Portfolio reicht über Business-Apps, Marketing-Solutions bis hin zu Anwendungen in der Bildungsbranche. Kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu.

Benötigte Hardware

Für das VStreaming oder VTubing mittels der Software “VSeeFace” wird mindestens eine Webcam benötigt, um den Avatar steuern zu können. Für höhere Qualität muss auf kostenintensive Hardware zurückgegriffen werden. Versionen des iPhones (ab iPhone X ) haben beispielsweise eine sehr genaue Tracking-Funktion. Will der Nutzer die Bewegung seiner Hände übertragen, so muss er in ein “Leap Motion” Gerät investieren. Wenn Geld keine Rolle spielt, ist ein Motion-Capture-Anzug wohl die beste Wahl. Die Modelle von XSens bieten hier herausragende Qualität.

Fazit

“VSeeFace” bietet einen kostenlosen, einfachen Einstieg in das VStreaming Thema.

Ein Artikel von Alexander Frey geschrieben am 25.04.2022

Offene Fragen?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Sie können gerne unsere Artikel teilen, zitieren oder weiterempfehlen. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren oder ein kleines Feedback hinterlassen. Wir freuen uns auf Sie!

Adresse

Studio Merkas
Spieleentwicklung & Unterhaltungssoftware e.U

Pischekstraße 19
D-70184 Stuttgart
Deutschland


Öffnungszeiten
Montag - Freitag, 9:00 - 17:00 Uhr